Fenchelsalat mit Roten Pfefferbeeren

Fenchel
Rote Pfefferbeeren

Parmesan

dauert’s?
20min

Tipp
toll als Starter

Fenchel
Roter Pfeffer
Parmesan

Eines meiner all time favourites! So schnell und easy zu machen, mit so wenig Zutaten und so lecker.
Ich finde, hier macht’s echt die Kombi – der rote Pfeffer (der eigentlich gar kein Pfeffer ist, siehe unten), gibt dem feinen Geschmack des Fenchels und der Salzigkeit des Parmesans nochmal einen ganz besonderen Kick. Der Salat ist frisch, saftig und zart. Genau meins und ich bin sicher, Du wirst davon genauso begeistert sein.

Man kann ihn total gut vorbereiten, weil der Fenchel, wenn er etwas ziehen darf, schön zart und weich wird. Perfekt also für Gäste und ein richtig guter Starter.

FenchelSalat mit Roten Pfefferbeeren und Parmesan

toller, frischer Salat aus Fenchel, Roten Pfefferbeeren und Parmesan. Toller Starter oder Snack
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Kleinigkeit, Salat, Vorspeise
Portionen 2

Equipment

  • Gemüsehobel oder Küchenmaschine

Zutaten
  

  • 1 Knolle Fenchel | grosse Knolle oder zwei Knollen
  • 1 EL Rote Pfefferbeeren | Menge nach Geschmack
  • 1 Stück Parmesan, frisch gehobelt | Menge nach Geschmack
  • Oliven-, Camelina- oder sonstiges feines Öl
  • Weisswein- oder Champagneressig | gute Qualität
  • Fleur de Sel
  • Schwarzer Pfeffer | frisch aus der Mühle

Anleitungen
 

  • Fenchel waschen und in feine Scheiben hobeln
  • mit Öl, Essig, Salz und Schwarzem Pfeffer abschmecken
  • die Roten Pfefferbeeren vorsichtig unter den Fenchel mischen
  • noch einmal abschmecken, auf Tellern anrichten und Parmesan darüber hobeln

Notizen

TIPP
Der Fenchel wird weicher, wenn man den Salat etwas ziehen lässt ODER wenn man ihn, nach dem Hobeln mit den Händen etwas zerdrückt.
Keyword Fenchel, Fenchelsalat, Parmesan, Roter Pfeffer, Salat, Starter, Vorspeise
Menü